Fechtschule |Swerttragil| Fechtschule für das Fechten mit mittelalterlichen Waffen

Region Grevenbroich – Vollkontakt-Training

Gestern war ich beim Vollkontakt-Training in Grevenbroich zu Besuch. Was ich gesehen habe, hat mir gut gefallen. Die Jungs haben trotz des nassen und kalten Wetters mit ca. 10 bis 12 Leuten trainiert. Auch der Schnee auf der Wiese hat sie nicht davon abgehalten sich ordentlich zu hauen. Respekt! Ich würde sagen, die Jungs lieben ihren Sport.

Beim Training handelt es sich übrigens um ein lockeres Treffen von Vollkontakt-Fechtern aus Grevenbroich und Umgebung sowie darüber hinaus (u. a. Jülich und Heimbach), und nicht um eine Gruppe oder einen Verein.

Angeschoben wurde das Ganze von Jörg Jünger und Jan Eggers, die auch derzeit die Termine für das für jeden offene Training koordinieren. Wer Interesse hat mitzumachen, kann sich gerne per E-Mail an Jörg wenden. Die Leute da sind offen, nett und sympathisch.

Zum Training selbst kann ich sagen: Ich habe gestern einige gute Kämpfe und Treffer gesehen. Das hat mich insofern überrascht und gleichzeitig begeistert, da viele der Fechter noch nicht so lange im Hobby sind und man sich erst ein paar Mal dort zum gemeinsamen Training getroffen hat. Richtig super. Positiv ist zudem, dass dort auch erfahrene Vollkontakt-Fechter trainieren und ihr Können gerne teilen. Denke es lohnt sich auf jeden Fall, mal vorbei zu schauen.

Jörg hat mich zum Schluss meines Besuches noch darauf hingewiesen, dass es bei dem Ganzen rein um den Sport geht und kein Anspruch auf Authentizität, egal ob Waffen oder Rüstungen, erhoben wird.

Ich bin gespannt, wie sich das Ganze weiter entwickeln wird. Bestimmt positiv, denn hier ist einiges an Potential vorhanden.

Mir hat alleine das Zuschauen gestern schon Spaß gemacht und ich habe Lust bekommen, so bald wie möglich selbst mal mit zu machen.